Vorhersage Berlin und Brandenburg Heute


    In der verbreitet Frost.

    Am Sonnabendvormittag halten sich gebietsweise dichtere Wolkenfelder, zwischen denen sich im Tagesverlauf mehr und mehr die Sonne durchsetzt. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 10 bis 13 Grad.

    Der Wind weht schwach, in der Nordhälfte mitunter mäßig aus Nordwest. In der Nacht zum Sonntag ist es gering bewölkt, später gebietsweise wolkig, und niederschlagsfrei. Stellenweise bilden sich flache Dunst- und Nebelfelder. Die Tiefstwerte liegen zwischen +3 und lokal -1 Grad. In Bodennähe muss verbreitet mit leichtem Frost gerechnet werden. Der Wind weht schwach um Nord. Am Sonntag lösen sich lokale Dunst- und Nebelfelder rasch auf. Nachfolgend ist es heiter und trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 11 und 14 Grad. Der schwache Wind weht aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag geht die Temperatur bei gering bewölktem Himmel auf +2 bis -2 Grad zurück. Verbreitet tritt leichter Frost in Bodennähe auf. Örtlich bilden sich Dunst und Nebel. Der Wind weht schwach, meist aus Süd bis Südwest.