Vorhersage Deutschland Morgen


    Am Freitag überwiegend stark bewölkt, Auflockerungen mit zeitweiligem Sonnenschein noch teils in den östlichen und südöstlichen Landesteilen, dort zunächst noch länger trocken. Sonst von Westen nach Ost im Tagesverlauf gebietsweise leichter Regen oder Schauer.

    Auch im Norden nun wieder etwas wärmer mit 17 bis 23 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus überwiegend südlicher Richtung.

    In der Nacht zum Samstag in der Westhälfte überwiegend stark bewölkt. Dabei zeitweise, schauerartig verstärkter und gewittrig durchsetzter Regen, zum Morgen vor allem im Südwesten verstärkend. In der Osthälfte häufig gering bewölkt und trocken. Tiefstwerte zwischen 14 und 9 Grad.