Vorhersage Deutschland Morgen


    Am Donnerstag vormittags im Nordwesten, nachmittags im Nordosten und Südosten meist trocken. Sonst stark bewölkt bis bedeckt und häufig Regen, in den Weststaulagen der Mittelgebirge länger anhaltend.

    In der Westhälfte nachmittags in Böen stark auffrischender Wind aus südlichen Richtungen, abends erste Sturmböen, sonst mäßiger Südwestwind. Temperaturanstieg auf 9 bis 14, am Oberrhein bis 16 Grad.

    In der Nacht zum Freitag vor allem im Süden und Osten Regen, rasch ostwärts abziehend. Ansonsten Schauer, vereinzelt auch Gewitter, dabei Gefahr von Sturmböen. Später von Westen her meist trocken und lediglich im Südosten und im Nordseeumfeld noch Schauer. In Böen stürmischer Südwest- bis Westwind. Im Bergland schwere Sturm- bis Orkanböen, im Nordwesten vorübergehend schwere Sturmböen, im Nordseeumfeld Orkanböen möglich! Tiefstwerte 8 bis 2 Grad.