Vorhersage Deutschland Heute


    Von Nordwesten her in Schnee übergehende Niederschläge. Glätte. Zunehmender Wind, Sturmböen an Küsten und im Bergland. Tagsüber windig und nasskalt. Im Bergland winterlich.

    Heute früh und am Vormittag im Bergland oberhalb etwa 400 m Glätte durch überfrorene Nässe oder Schnee. Abgesehen davon den ganzen Tag über im Süden stark bewölkt mit zeitweisem Schneefall. Sonst rasch wechselnd bis stark bewölkt mit Schnee- oder Schneeregen-, im Westen und Nordwesten teils Regenschauer. Von Schleswig-Holstein bis zur Altmark kaum Schauer und längere sonnige Abschnitte.

    Höchsttemperatur 1 bis 6 Grad mit den höchsten Werten am Rhein, im höheren Bergland leichter Dauerfrost. Mäßiger bis frischer West- bis Nordwestwind mit steifen bis stürmischen Böen. Auf den Inseln und in Gipfellagen schwere Sturmböen. Zum Abend hin abflauend.

    In der Nacht zum Freitag östlich der Elbe aufgelockert, teils klar, weitgehend niederschlagsfrei. Sonst wechselnd wolkig mit weiteren Schauern, meist als Schnee, im Verlauf nachlassend. Glättegefahr. An den Alpen anhaltender Schneefall. Abkühlung auf 0 bis -7 Grad, im Nordseeumfeld frostfrei. Weiter nachlassender Wind, an der See und im Bergland noch stürmische Böen.