Vorhersage Berlin und Brandenburg Morgen


    Am Sonntag vor allem in der Nordhälfte Brandenburgs noch länger heiter, sonst wolkig. Von der Niederlausitz über den Fläming bis zum Havelland Schauer, vereinzelt auch Gewitter mit erhöhtem Starkregenpotenzial. Lokal heftiger Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9) und Hagel nicht ausgeschlossen (Unwetter). Vielerorts aber auch trocken.

    Temperaturanstieg auf 28 bis 31 Grad. Schwacher, teils mäßiger Ostwind.

    In der Nacht zum Montag wolkig, teils gering bewölkt, örtlich Schauer oder Gewitter mit Starkregengefahr. Bei schwachem Ostwind Abkühlung auf 19 bis 16 Grad. Mit geringer Wahrscheinlichkeit in Gewitternähe einzelne Windböen.