10-Tage-Vorhersage für Deutschland
von Dienstag, 22.08.2017 bis Dienstag, 29.08.2017

Anfangs im Nordosten noch leicht unbeständig und kühl. Ansonsten von Südwesten zunehmend freundlich und vielfach sommerlich warm. Ab Donnerstag und Freitag dann von Westen her zunehmende Gewitterneigung

Vorhersage für Deutschland bis Samstag, 26.08.2017,

Am Dienstag ist es im Norden und Nordosten noch teils wechselhaft mit örtlichen kurzen Schauern. Sonst wird es zunehmend freundlicher mit dem meisten Sonnenschein am Oberrhein. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 18 Grad im Nordosten und 26 Grad im Südwesten. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch gibt es im Ostseeküstenumfeld bei wechselnder Bewölkung noch vereinzelt Schauer. Sonst ist es leicht bewölkt oder klar und trocken. Die Temperatur geht auf 14 bis 7 Grad zurück. In der zweiten Nachthälfte bildet sich stellenweise Nebel.

Am Mittwoch ist es verbreitet heiter bis wolkig, im Süden fast durchweg sonnig. Lediglich zur Ostsee und zur Oder hin zeigen sich noch mehr Wolken, die aber kaum noch Regen bringen. Die Luft erwärmt sich tagsüber auf 20 bis 24 Grad im Norden und Osten und 25 bis 29 Grad im Süden und Westen.
Die Nacht zum Donnerstag zeigt sich oft klar, nur im Westen und Nordwesten ziehen Wolken heran, die vereinzelt Regenschauer bringen. Die Luft kühlt sich auf 16 bis 10 Grad ab.
Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Süd.

Am Donnerstag und Freitag kommt es bei einer Mischung aus Sonne und Wolken von Westen her zu einzelnen Schauern und Gewittern, bevorzugt im Südwesten und Süden. Tagsüber werden im Westen und Norden Höchsttemperaturen von 20 bis 25 Grad erwartet, im Süden und Osten 25 bis 29 Grad.
Nachts sinkt die Temperatur auf 16 bis 12 Grad.
Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis West.

Am Samstag ist es vor allem nach Süden und Osten hin noch meist freundlich, es treten nur vereinzelt Schauer auf. Später zieht von Nordwesten stärkere Bewölkung heran, die teils schauerartigen, örtlich gewittrigen Regen bringt. Während im Süden und Osten nochmals hochsommerliche Werte zwischen 25 und 30 Grad erreicht werden, liegen die Höchsttemperaturen im Westen und Nordwesten sowie zur Ostsee hin nur um 23 Grad.
Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest bis West.



Trendprognose für Deutschland,
von Sonntag, 27.08.2017 bis Dienstag, 29.08.2017,

Am Sonntag im Süden und Osten noch teils freundlich und recht warm, ansonsten aber wechselhaft mit leicht zurückgehenden Temperaturen.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Michel Goethel

ausgegeben am Samstag, 19.08.2017, 13:55